Header Image Luzerner Psychiatrie

Mitarbeiter*innen zur Betreuung von Kindern und Jugendlichen

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Kriens und Luzern sucht per sofort oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

  • Pflegerisch-pädagogische Betreuung im Alltag und / oder Nachtdienst
  • Förderung in der Beziehungsgestaltung
  • Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten
  • Durchführung von Kriseninterventionen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Eltern, Behörden sowie internen und externen Fachpersonen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in Sozialpädagogik oder Pflege (HF / FH / EFZ)
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen, idealerweise Fachrichtung Psychiatrie
  • Zuverlässige, teamfähige und belastbare Persönlichkeit

Vorteile

  • Wertschätzendes und wohlwollendes Arbeitsklima
  • Kollegiales, interdisziplinäres Team
  • Mind. 5 Wochen Ferien

Besonderes

  • Regelmässige Teamsitzungen und Fallbesprechungen
  • Interne Supervision und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt

Wünschen Sie detailliertere Informationen zu dieser Stelle? Ulrike Raschke, Bereichsleiterin Betreuung und Pflege, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme unter T 058 856 58 00.
Details über die einzelnen Stellen finden Sie auf www.lups.ch/jobs-bildung/stellenmarkt/

Über die Luzerner Psychiatrie

Die Luzerner Psychiatrie ist mit ihren Angeboten an verschiedenen Standorten im Kanton Luzern und in Sarnen, Kanton Obwalden vertreten. Über 1200 Mitarbeitende verschiedenster Berufsgruppen und Fachbereiche setzen sich menschlich und kompetent für das Wohl der Patientinnen und Patienten ein. Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter.

In der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Akut- und Intensivstation stehen 15 Plätze für Kinder und Jugendliche in Notfall- bzw. Krisensituationen zur Verfügung. Für die Behandlung gelten die Grundsätze der milieutherapeutischen Arbeit mit traumapädagogischen Ansätzen.

Die Behandlungsplätze der Jugendpsychiatrischen Therapiestation stehen Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren zur Verfügung, welche aufgrund einer ausgeprägten Störung eine stationäre Behandlung benötigen. Das Behandlungsangebot besteht aus psychiatrisch-psychotherapeutischer Behandlung, pädagogisch-pflegerischer Betreuung sowie schulischer Förderung.

De Kinderpsychiatrische Therapiestation bietet acht Plätze für Kinder im Vorschul- und Primarschulalter, die aufgrund einer ausgeprägten psychischen Störung vorübergehend eine stationäre Behandlung benötigen. Das Behandlungsangebot besteht aus psychiatrisch-psychotherapeutischer Therapie, pädagogisch-pflegerischer Betreuung sowie schulischer Förderung.
Mehr

Arbeitsort

Unsere Werte

Weitere Stellen bei der Luzerner Psychiatrie

Mehr